Gymnasium Weingarten beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen erfolgreich

Erstellt von Dollnik |

Das Team „Koi Ahnung“ aus der Klasse 10a war beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen erfolgreich: sie erreichten bundesweit den 3. Platz!

 

In Klasse 10 wird Englisch differenziert unterrichtet – das heißt, es gibt Möglichkeiten, alten Stoff zu wiederholen, aber auch Angebote für begabtere Schülerinnen und Schüler. Im Rahmen des differenzierten Englisch-Unterrichts für diese besseren Schülerinnen und Schüler hatten Magdalena Metzler, Magdalena Schwab, Lara Stehling und Hannah Juncker zusammen mit ihren Lehrern, Frau Bareth und Herrn Schlecht, eine Video-Sequenz entwickelt. In dem Video wird eine neue Spezies entdeckt: die Sprache.

Erscheint zunächst diese Spezies als Virus, der alle Domänen des menschlichen Lebens erfasst, so wird schnell klar: ohne Sprache ist alles nichts: Beziehungen, Erziehung, Kultur, Politik, Wissenschaft sind ohne sie nicht möglich. Und selbst Popsongs sind ohne Sprache undenkbar. Und heute? Heute wird die Sprache zu einer bedrohten Spezies, die der Digitalisierung zum Opfer zu fallen droht. Das Video endet mit dem Aufruf, die Sprache zu schützen.

Mit diesem originellen Video überzeugte die Schülergruppe die Jury und wurde mit einem Geldpreis belohnt.

 

Zurück
Das Team „Koi Ahnung“ (Magdalena Metzler, Magdalena Schwab, Lara Stehling, Hannah Juncker) mit ihren Lehrern, Frau Bareth und Herrn Schlecht