Pilotprojekt « DELF intégré » am Gymnasium Weingarten erfolgreich abgeschlossen

Erstellt von Dollnik |

Seit diesem Jahr ist das Gymnasium Weingarten Pilotschule für das Projekt „DELF intégré“. Der DELF ist ein lebenslang gültiges Diplom zum Nachweis von Französisch-Kenntnissen, der an jeder französischen Universität anerkannt ist.

Den DELF zu machen, heißt normalerweise: zusätzliche Kurse in der Freizeit zu machen und die Prüfung an einem der – meist weit entfernten – Instituts français abzulegen. Beim Pilotprojekt wird der DELF in den Französischunterricht der Klasse 10 integriert. Dort werden die Schülerinnen und Schüler auf den DELF B1, die zweithöchste Stufe des Sprachdiploms, vorbereitet.

In einer intensiven Fortbildung wurden zunächst zwei Französischlehrkräfte für die Abnahme dieser Prüfung qualifiziert. Alle Französisch-Schüler schrieben im März – noch mitten im Lockdown – die anspruchsvolle Klausur und konnten sich dann entscheiden, ob sie das Diplom mit der mündlichen Prüfung abschließen wollten. Ein große Prozentzahl entschied sich für die Prüfung und konnte nun jubeln: 27 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 haben die mündliche Prüfung bestanden und damit den DELF in der Tasche. Das Gymnasium Weingarten gratuliert den frisch Diplomierten.

Zurück