3000 Krokusse auf dem Schulgelände gepflanzt

Erstellt von Dollnik |

 

Während der "Woche für's Klima" durften die Schüler Vorschläge für weitere Klima-Aktionen machen. Unsere Schüler Nicolas Bell, Leo Bäuml und Linda Götz haben vorgeschlagen, für die Artenvielfalt 3000 Krokusse auf dem Schulgelände zu pflanzen. Mit Unterstützung von Frau Leitner-Koch bekamen sie sogar die Genehmigung dafür. So konnten während der letzten Vertretungsstunde 3000 Krokusse von der Schulgemeinschaft eingebuddelt werden. Danke für die tolle Idee! Wir freuen uns schon auf die blühenden Wiesen im Frühling.

 

 

 

 

 

Zurück