Seit dem Schuljahr 2021/22 gibt eine Dreiteilung aus klassischer Lernzeit, Förderangeboten und AG-Angeboten.  Neu wird sein, dass die Kinder aus 5 bis 7 sowohl Lernzeit als auch AG-Angebote nutzen können und dann ggf. erst zur zweiten Hälfte in die Lernzeit kommen oder in der B-Woche. Grundsätzlich können sich alle Schüler aus den definierten Klassenstufen für die AGs anmelden. Ab Klasse 8 erfolgt dies selbstständig beim Lehrer.

Hier sehen Sie das Mittagsband für das Schuljahr 2021/22: